Gästeführerin - Autorin - Mainfränkin

 Geboren in den 1970er Jahren, aufgewachsen in einem Obst- und Weinbaubetrieb an der Volkacher Mainschleife, bin ich mit den Arbeiten rund um den Wein in Keller und Weinberg groß geworden.

 

  Neben Weinbau und Natur hat Mainfranken auch vieles an Kunst, Kultur und Geschichte zu bieten. Das hat mich schon immer interessiert und als meine Fragen überhand nahmen, habe ich kurzerhand eine Ausbildung zur Gästeführerin in Würzburg gemacht. Nun weiß ich zum Beispiel, warum wir in Würzburg eine Marienkapelle am Marktplatz haben und keine Marienkirche und wie das seinerzeit mit Tilman Riemenschneider und dem Bauernkrieg war.

 

 Seit 2003 teile ich dieses erworbene Wissen mit interessierten Gästen als Gästeführerin in Würzburg, 2010 kam dann die Ausbildung zur Gästeführerin "Weinerlebnis Franken". Beide Ausbildungen habe ich erfolgreich mit einem Zertifikat beendet und habe seitdem viele Gruppen zu Fuß, im Bus und auf dem Main begleitet.

 

 Überall entlang des Maindreiecks gibt es idyllische Weinorte, die dazu einladen, am Main sitzend einen Schoppen Wein zu genießen. Deshalb habe ich das, was meine Heimat Mainfranken auszeichnet, zum Titel gemacht: Der Main und die Weinberge - auf fränkisch - Mee und Wengert.

 

Und wenn Sie sich auch mal alleine auf den Weg durch unser schönes Mainfranken machen wollen, nehmen Sie doch meinen Wein-Wanderführer mit:

 

 

Ich bin Mitglied bei:

BVGD - Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.


Würzburger Gästeführer e.V.


Gästeführer Weinerlebnis Franken e.V.